Cloud Computing

Das Thema Cloud Computing beschäftigt seit einiger Zeit die IT-Welt. Doch das ist gar nicht so neu. Seit Jahrzehnten lagern Unternehmen Ihre IT in externe Rechenzentren aus oder lassen einzelne Anwendungen extern betreiben.

Lange Zeit war dieser Service großen Unternehmen vorbehalten, weil die Leitungskosten zu hoch waren.

Durch die Verbreitung des Internets und den damit verbundenen Ausbau der Datenleitungen können heute alle Unternehmen und Privatpersonen Cloud Computing nutzen. Ob Sie dabei einzelne Dienstleistungen aus der Cloud wie z.B. Google Maps, CRM, Warenwirtschaft oder E-Mail nutzen, oder Ihre gesamte IT in einem externen Rechenzentrum betreiben oder betreiben lassen, oder eine Cloud im eigenen Rechenzentrum aufbauen: Cloud Computing bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Ihre Anwendungen zu jeder Zeit, an nahezu jedem Ort mit fast jedem Gerät zuzugreifen.

Die TerraCloud bietet Ihnen durch uns oder auch selbst gemanagte Cloud Services für E-Mail, externe Datensicherung und/oder Ihre komplette IT. Sie bekommen auch komplett eigene Server, die Sie selbst betreuen können. Wir erarbeiten mit Ihnen Ihre individuelle Cloud – Lösung.

Die 4 TerraCloud Elemente finden Sie hier auf einen Blick:

Housing – Hosting – Infrastructure as a Service – Software as a Service

TERRA CLOUD Housing

Im Housing-Bereich können einzelne Höheneinheiten, komplette Racks bis hin zu abgetrennten Bereichen im Rechenzentrum angemietet werden. Bereits vorhandene Server oder neue, individuelle Serverkonfigurationen können so in einer sicheren Umgebung betrieben werden. Die Hardware- und SoftwareVerwaltung verbleibt beim Eigentümer der Server.

TERRA CLOUD Hosting

Unterschiedliche TERRA SERVER Modelle stehen als TERRA CLOUD Server zur Miete zur Verfügung. Im bewährten BTO-Verfahren können diese Server konfiguriert werden. Der enthaltene Service garantiert bei einem Defekt eine Reaktionszeit von 60 Min. (während der Geschäftszeiten, sonst 4 Std.). Die Überwachung der Hardware übernimmt das TERRA CLOUD Team, die Administration des Betriebssystems und der Anwendungen verbleibt beim Mieter des Servers.

TERRA CLOUD IaaS

Virtualisierte Server sind in ihrer Leistung frei wählbar. Sie sind im Nachhinein erweiterbar und passen sich so dem aktuellen Bedarf an. Die Kosten für einen virtualisierten Server liegen niedriger als bei einem vergleichbaren Hardware-Server. Die Infrastruktur der TERRA CLOUD stellt die virtualisierten Server hochverfügbar bereit und übernimmt die Verwaltung der im Hintergrund benötigten Hardware. Die Administration des Betriebssystems und der Applikationen verbleibt beim Kunden.

TERRA CLOUD SaaS

Im Bereich SaaS kann Software als einzelne Anwendung gebucht werden. Die Administration von Hardware und Lizenzen entfällt. Es steht immer die neueste Version einer Anwendung zur Verfügung und die Anzahl der gebuchten Lizenzen kann monatlich angepasst werden.

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, ob und wie die TerraCloud Ihr Unternehmen voranbringen kann!

Rufen Sie an unter 04185 /80 95 812 oder schreiben Sie uns!