Softwarebasiertes Telefonieren und Unified Messaging mit Swyx

Voice over IP (VoIP), das Telefonieren über die Netzwerkleitung und das Internet, kennen wir heute alle von zu Hause.

Kostengünstiges Telefonieren

Für Unternehmen bedeutet das kostengünstiges Telefonieren, weil Telefon- und Infrastrukturkosten eingespart werden. Neben den Funktionen einer klassischen Telefonanlage bietet Ihnen softwarebasiertes Telefonieren mehr.

F11 – Die schnelle Wähltaste

Jede Nummer auf dem Bildschirm kann ausgewählt werden und dann sofort per Taste F11 gewählt werden, ohne dass die Nummer auf dem Telefon eingegeben wird. Lästiges Eingeben von Rufnummern war gestern. Falls F11 bereits für eine andere Funktion am Gerät verwendet wird, kann die Funktion auch auf eine andere Taste gelegt werden.

Ist mein Kollege erreichbar?

Die Präsenzinformation im Softwareclient zeigt Ihnen im Ampeldesign, ob ein Kollege gerade erreichbar ist, abwesend oder sich in einem Termin befindet. Dann können Sie ihm eine Textnachricht oder E-Mail schicken anstatt ihn anzurufen.

Verknüpfung mit ERP- oder CRM-Software

Bei eingehenden Gesprächen, deren Nummer angezeigt wird, kann das CRM-System oder die Warenwirtschaft automatisch den Kunden anzeigen.

Ein Client für alles – Telefax, Voicemail, Video, Chat

Ein integrierter Faxserver ermöglicht das Senden von Telefaxen direkt aus dem PC. Alle eingehenden Nachrichten wie Telefaxe, Sprachnachrichten vom Anrufbeantworter oder nicht beantwortete Anrufe werden zentral im E-Mail Ordner zur Bearbeitung bereitgestellt.

Telefonkonferenzen, Gesprächsmitschnitte, Videotelefonate u.a. können bequem über den PC geführt werden. Ein extra Telefon ist nicht mehr erforderlich, kann jedoch wie bisher installiert werden.

Besserer Service – Zufriedenere Kunden!

Ihr Unternehmen arbeitet effektiver und Sie bedienen Ihre Kunden noch besser.

Worauf warten?

Nehmen Sie Kontakt auf oder rufen Sie schnell an unter 04185 / 80 95 812!

Das alles bekommen Sie mit der Swyx IP-Kommunikationslösung. Weitere Informationen finden Sie hier:

Warum softwarebasiertes Telefonieren?

  • Super flexibel – Auf Windows Server installiert, physisch oder virtuell und dank offener Schnittstellen erweiterbar
  • Wohlfühlen am Arbeitsplatz durch eine Vielzahl unterschiedlicher Endgeräte
  • Änderungen an der Telefonanlage durch firmeneigene Mitarbeiter dank Integration in Windows-Administration
  • Niedrigere Hardware- und Energiekosten, Platzersparnis, maximale Verfügbarkeit durch Komplettlösung
  • Überall mit Durchwahl erreichbar sein durch Integration des Handys als Nebenstelle